Frühlingsrollen mit Rindfleisch, serviert mit gebackenem „Thai-Style“ Sellerie

Für 3 Personen – Gesamtzubereitungszeit ca. 1-1 1/2 Std.

Frühlingsrollen mit Rindfleisch, serviert mit gebackenem „Thai-Style“ Sellerie

Zutaten:

1 Beutel Frühlingsrollen mit Rindfleisch, 6 Stck.
1 Sellerie
½ EL grüne Currypaste
1 kleine Dose Kokosmilch (200 g)
1 EL Limettensaft
Ca. 1 TL Rohrzucker
2 EL Erdnüsse
Mit Salz und Pfeffer abschmecken


Zubereitung:

Den Sellerie schälen und mit Salz, Pfeffer und einem großen Stich Butter
in zwei Lagen Alufolie einwickeln.
Den Sellerie ca. 1 Stunde bei gleicher Temperatur wie die Frühlingsrollen im Backofen backen. Nach ca. 40 Min. die Frühlingsrollen in den Backofen legen, damit sie gleichzeitig mit dem Sellerie gar sind.
Währenddessen die Kokosmilch mit der Currypaste aufkochen
und mit Limettensaft, etwas Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Frühlingsrollen sofort mit dem gebackenen
und garen Sellerie servieren.
Entfernen Sie etwas Fleisch aus der Mitte des
Selleries und gießen Sie die heiße Curry-Kokos-Creme darüber.
Zum Schluss mit einigen Erdnüssen und evtl.
mit etwas Koriander bestreuen.
Guten Appetit!

Tipp:

Stellen Sie sich den Sellerie ein wenig wie eine Ofenkartoffel vor. Alternativ kann er in 4 Stücken auf die gleiche Weise gebacken, was nur die Hälfte der Zeit dauert.