Frühlingsrollen mit Rindfleisch, serviert mit süß-saurem Kartoffelpüree

Für 3 Personen – Gesamtzubereitungszeit ca. 25-30 Min.

Frühlingsrollen mit Rindfleisch, serviert mit süß-saurem Kartoffelpüree

Zutaten:

1 Beutel
Frühlingsrollen mit Rindfleisch, 6 Stck.
600 g Kartoffeln, vorzugsweise mit Schale
1 gehackte Zwiebel
50 ml Essig
50 ml Zucker
200 g Pilze
50 ml Sojasauce
50 ml Rapsöl
Mit Salz und Pfeffer abschmecken


Zubereitung:

Die Frühlingsrollen wie auf der Packung angegeben zubereiten.
Die Kartoffeln in Wasser ohne Salz sehr gar kochen.
Das Wasser abschütten und die Kartoffeln grob pürieren.
Die gehackte Zwiebel in etwas Öl glasig dünsten und die pürierten Kartoffeln zugeben.
Mit Essig und Zucker sowie Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Pilze in einer heißen Pfanne ca. 1-2 Min.
rösten, die Sojasauce zugeben und von den Pilzen teilweise aufsaugen lassen.
Zum Schluss das Rapsöl zum Kartoffelpüree hinzugeben
und die fertigen Frühlingsrollen sofort mit dem Püree und den Sojapilzen servieren.

Tipp:

Bestreuen Sie das Gericht mit reichlich Kräutern, z. B. Schnittlauch, Kerbel oder Petersilie.